Monti Kindergruppen

"Hilf mir, es selbst zu tun"
Unser pädagogisches Konzept richtet sich nach den Grundsätzen und Ideen von Maria Montessori. Wir begleiten die Kinder in ihrem Alltag, fördern sie individuell und bereiten sie auf das Leben vor. Sie sollen innerhalb größtmöglicher Freiheit und in ihrem eigenen Tempo die Welt erkunden, sie erfahren und so gefördert werden.

Ein besonderer Schwerpunkt der Montessori Pädagogik liegt in der Bewältigung alltäglicher Aufgaben wie z.B. Pflanzenpflege, Mithilfe beim Aufräumen, beim Wegräumen des Geschirrs uvm. Diese Übungen des täglichen Lebens lenken den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder und koordinieren auf diese Weise Körper und Geist.

Solche Übungen fördern auch die Sozialisation der Kinder, indem sie den vollständigen Zyklus einer Aufgabe erleben und dadurch auch weniger hoch bewertete Tätigkeiten besser würdigen lernen. Das stärkt das Verantwortungsbewusstsein für die unmittelbare Umgebung. Gleichzeitig entwickelt sich dadurch eine innere Ordnung in den Kindern und ein Gefühl für die soziale und kulturspezifische Ordnung.

Der Leitsatz "Hilf mir, es selbst zu tun!" soll es den Kindern ermöglichen, HauptakteurIn und GestalterIn des eigenen Lebens zu werden, ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln und sich auch außerhalb eines vorgegebenen Entwicklungs- und Lernplanes entwickeln zu dürfen. Das erfordert von den Betreuenden ein Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes, ohne dass in diesem Prozess Regeln und Strukturen vernachlässigt werden. Denn erst sie ermöglichen ein Agieren der Kinder in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre.

Spezielle Montessori-Materialien optimieren - neben den klassischen Spielegerätschaften - die Förderung der Kinder.

Und: Wir haben ein Garten! Er dient nicht nur dazu, den Bewegungsdrang der Kinder zu unterstützen, er bietet auch die Möglichkeit, gemeinsam mit den Kindern die Natur mit ihrem Wechsel der Jahreszeiten zu beobachten und durch verschiedene Aktivitäten "wissenschaftlich" zu erforschen.

Grundsätze des Konzeptes:

- Förderung der Selbständigkeit und der Unabhängigkeit des Kindes vom Erwachsenen

- Förderung der Rücksicht und Toleranz gegenüber anderen

- Förderung des Respektes vor der Umwelt

- Förderung der Interessen der Kinder, ihrer Persönlichkeit und Ausdauer - und alles das in einem Tempo, das ihrem Potential entspricht und ihnen gleichzeitig die Freiheit zur persönlichen Entwicklung erlaubt.

Öffnungszeiten

MONTI 1:
Mo- Do von 8:00- 16:30
Fr von 8:00- 16:00

MONTI 2:
Mo - Fr von 7:30- 16:30

Ferienregelung: Die Kindergruppe ist ganzjährig geöffnet. Schließtage sind die gesetzlichen Feiertage, die Tage zwischen 24.12. und dem 31.12., eine Woche zu Ostern und drei Wochen in den Sommerschulferien.

IMG_7048_quer
9f226e27-ce09-4f89-b7a4-81139c42e069